Ballmer vs. Droid

Ich brauchte etwas länger, um mein Grinsen aus dem Gesicht zu meißeln, als ich den Artikel über den Windows Bann bei Google gelesen hatte. Die Entscheidung hätte etwas mit den Sicherheitslücken im Windows Betriebssystem und den letzten Angriffen aus Fernost zu tun. Ballmers Jungs haben natürlich gleich zurück geschossen und klargestellt: „… dass wir bei unserem Engagement und bei den Ausgaben in dem Bereich vor anderen liegen.“ Was teuer ist, muss gut sein.

Lustig finde ich Googles Reaktion vor allem, da deren Reputation zum Thema Sicherheit (und Umgang mit Datenschutz) schon selbst mehr als eine Schramme abbekommen hat und sie quasi ein Dauerabonnenment in den Gerichtshöfen dieser Welt zu einigen Themen haben. In Australien wurde ihnen sogar der Titel „Größter einzelner Verstoß gegen Privatsphäre“ verliehen. Den muss ich allerdings wieder aberkennen, das schaffen viele Kinder dieser Welt im sonntäglichen Schlafzimmer ihrer Eltern mit Leichtigkeit…

Zurück zum Windows Bann: Als Alternative bietet Google seinen Mitarbeitern Mac und Linux an, wobei auch dort ( u.a. in der Aussage von Microsoft zu lesen) gefährlichste Malware kursiert. Im Falle von Mac OS muss man allerdings neidlos anerkennen, dass Malware grafisch sehr Apple-esque und stylish daher kommt.

Die Verteilung von Malware ist sicherlich ungleich auf den verschiedenen Betriebssystemen. Microsoft Windows hat die größte Verbreitung im Markt und ist demnach Ziel Nr. 1.  Sicherheitslücken in Anwendungen wie PDF Reader bringen allerdings plattformunabhängig Probleme mit sich. Mac OS, Linux und Co. sind ausserdem weder immun gegen Viren, noch sollte man dort arglos mit den Themen Scareware und Trojaner umgehen. Ein guter Malware-Schutz ist auf allen Plattformen nötig. Ich hoffe, dass Google dies bei seiner Entscheidung auch berücksichtigt und Sicherheit nicht mit einem Reifenwechsel gleich setzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s