facebook in Unternehmen

Ich war diese Woche auf einem CIO Roundtable und der Business Partnering Convention, beides Veranstaltungen der bayme. Unter anderem waren Soziale Netze und deren Gefahren und Potenziale in Unternehmen das Thema. Einhellig war die Meinung bei den verschiedenen Diskussionen, dass die größte Gefahr darin besteht, das Potenzial von Sozialen Netzwerken wie Xing oder facebook zu unterschätzen und umgekehrt. Auf der einen Seite möchte man jungen und talentierten Mitarbeitern einen attraktiven Arbeitsplatz bieten, auf der anderen birgt die Informationsdurchmischung von privaten und geschäftlichen Daten ein nicht trenn- und kontrollierbares Risiko. Technologisch lässt sich das kaum regeln. Ausbildung und Bewusstsein sind die wichtigsten Punkte, um Schadensbegrenzung zu betreiben.

Der andere Aspekt ist der Auftritt der eigenen Firma in Sozialen Netzwerken, welches nicht auf die leichte Schulter genommen werden kann. Dieser blog verdeutlicht das sehr eindrücklich. I like.

Klar ist auf jeden Fall, dass die Handyskeptiker von vor 20 Jahren heute aus dem Kopfschütteln nicht mehr rauskommen werden (während sie den Blick vom Blackberry nicht abwenden können). Ich bin gespannt wie in 20 Jahren kommuniziert wird, vielleicht mit Gehirnimplantaten…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s