Die rote Zora

Das Leben ist eher breit als lang. Ein Kollege sendete mir nachfolgenden Screenshot von seinem Wer-Kennt-Wen Konto. Dazu fällt mir nur ein: Deutsch bei Yoda gelernt du hast (oder Google). Da die Nachricht keine Links enthält, ist der Hintergrund wahrscheinlich eher im Bereich SPAM oder Social Engineering anzusiedeln (er soll mehr von sich Preis geben). Respekt.

Advertisements

2 Responses to Die rote Zora

  1. Sophos User says:

    Super. Nicht genug, dass Spam schon per Mail tierisch nervt, jetzt werden die sozialen Netzwerke auch davon heimgesucht -.-

    Naja, aber immerhin hat der Inhalt einen gewissen Unterhaltungswert 🙂

    Ich frage mich nur, was passieren wird, sobald diese Spamnachrichten in korrektem Deutsch verfasst werden. Ich wage mal zu mutmaßen, dass dann viel, viel mehr Leute darauf hereinfallen werden.

  2. mic says:

    Sophos User :Ich frage mich nur, was passieren wird, sobald diese Spamnachrichten in korrektem Deutsch verfasst werden. Ich wage mal zu mutmaßen, dass dann viel, viel mehr Leute darauf hereinfallen werden.

    Ich denke, dass für viel, viel mehr Leute (Viel mehr als wir zu glauben wagen), diese Art der Rechtschreibung bereits schon als normal angesehen wird…

    Traurig aber bestimmt wahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s