Anatomy of an Attack

In eigener Sache: Im März und April finden in Deutschland, Österreich, Schweiz und in Polen Roadshows zum Thema „Wie sieht so ein Angriff einer Malware eigentlich im echten Leben aus?“ statt. Wir verteilen Helme mit Visir und feuerfeste Anzüge, und nur die Mutigsten werden sich in die ersten Reihen setzen. Ich freu mich so. Sonst lassen die mich nicht mit den gefährlichen Sachen spielen. Teilnahme auf eigene Gefahr, ich habe aber Verbandszeug dabei…

Advertisements

13 Responses to Anatomy of an Attack

  1. Klingt ja sehr interessant.
    Aber soweit ich mich erinnere, dient ein Visier zum Zielen! Man darf sicherlich gespannt sein, was die Sophos-Kollegen da an die Mutigsten der Mutigen verteilen werden, damit man sich auch in der 1. Reihe aktiv beteiligen kann 😉

    Beste Grüße
    R. Dombach

  2. Pingback: Seminarbörse » Webbedrohungen gefährlicher als Spam

  3. Pingback: Webbedrohungen gefährlicher als Spam | IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung

  4. Pingback: Webbedrohungen gefährlicher als Spam - Hersteller Nachrichten - Hersteller Nachrichten

  5. Pingback: Webbedrohungen gefährlicher als Spam | new News

  6. Pingback: Webbedrohungen gefährlicher als Spam | Hubnews

  7. Pingback: Webbedrohungen gefährlicher als Spam | Presseportal für kostenlose Pressemitteilungen

  8. Pingback: Pressemitteilung - Webbedrohungen gefährlicher als Spam | internetmarketing.or.at

  9. Pingback:   Webbedrohungen gefährlicher als Spam -  BDZ-Presse

  10. Pingback: Webbedrohungen gefährlicher als Spam Pressemitteilung

  11. Pingback: Anatomy of an Attack: SOPHOS-Veranstaltungsreihe demonstriert Malware-Angriffe in der Praxis - datensicherheit.de Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s