Alles neu macht der Mai

Im Vergleich zu den letzten Wochen war die Abgelaufene relativ lahm, zumindest was nervenaufreibende Nachrichten angeht. Journalisten sind noch ein bisschen an Sony interessiert und in Abhängigkeit daran, ob man Kreditkarten besser nur noch zum Öffnen von Türen benutzen sollte. Facebook-Sicherheit tritt wieder nach vorn, quasi als Evergreen.

Alles neu macht der Mai: Die Sophosianer waren die ganze Woche in Boston im Hotel eingesperrt und haben sich Vorträge zu Produktneuerungen, den neuen Designs und unsere neuen Kollegen von Astaro angeschaut. Jan Hichert, der Astaro CEO, hat mir besonders gut gefallen: Jung, dynamisch, begeisternd und gut strukturiert. Da wird man fast neidisch.

Der Jetlag macht mir leider noch etwas zu schaffen, sowie die Abwesenheit von „gutem“ amerikanischen Bier und Hamburgern (die Bostonesen essen nix anderes!?). Scheinbar gewöhnt man sich an allem, auch am Dativ.

Eins muss ich noch loswerden: „Liebe Sony, ich habe viele eurer bis dato guten Produkte im Einsatz, wobei die Glotze gerade rumzickt, aber das nur am Rande. Jetzt mal ehrlich: Waren zwei Emails plus eine Verbeugung jetzt als Entschuldigung für die letzten Pannen genug? Bekommt ihr den Kram jetzt zum Fliegen oder soll ich mal jemanden aus meinem Team schicken? Die können wirklich was! Die meisten essen auch gerne Sushi, das wäre kein Problem. Sagt einfach Bescheid. Sayounara!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s