Richtige Ausrüstung

Beim Blick auf den kleinen Park vorm Wiesbadener Hauptbahnhof kommen mir gerade Gedanken an einen Regenwald in den Kopf. Meine wetterbezogene Grundstimmung von gestern hat sich gehalten, vor allem weil mein elektrisches Rückstauventil die halbe Nacht gepiept hat und mein Rücken vom Sport weh tut (aber gewonnen, ich hoffe Du verzeihst mir Stefan). Kurzzeitig hatte ich allerdings einen Lacher, als ich mich mit meinem neuen Google+ Konto beschäftigt hatte (danke nochmal Viktor, ich werde nie wieder Deine Möglichkeiten in Frage stellen). Nachdem Google ungefragt alle meine Mail-Kontakte für die „Finden und Einladen“ Funktion herangezogen hatte, kam mir das entgegen:

Ich schaute hektisch, ob ich mit Mr. 80-Milliarden-Dollar-Mann schon mal gemailt hatte, aber nix, er hat sich einfach so eingeschlichen. Schön zu sehen, dass er sich um die Konkurrenz bemüht, von den Datenschutzeinstellungen kann er sich allerdings nicht viel abschauen, die sind genauso grottig wie bei Facebook. Man muss Google+ zunächst beibringen, Googles eigenes Latitude Programm voreingestellt als erlaubte App abzustellen, die wenigsten Menschen müssen wissen, wo ich gerade bin. +1 (=gleiches gilt, man muss sich an die Fachausdrücke noch gewöhnen) für das Auftauchen meiner Privatdaten in Googles Suchergebnissen und das Erscheinen meiner Nase in Kreisen von Dritten und Vierten.

Fazit: Wer sich zu seinem Xing, LinkedIn, Facebook, WKW, StudiVZ, Stayfriends und Lokalisten Konto nun auch ein Google+ anlegen möchte, sollte zunächst das etwas spärliche Datenschutzcenter konsultieren und auf jeden Fall ein paar Leute befragen, die schon Erfahrungen gemacht haben. Ich versuche aber zuerst den Regen zu vertreiben und tanze den Namen der Sonne … nein, ich bin kein Walldorfschüler, aber mir gehen die Ideen aus  -1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s