Anonym im Internet

Freiheit ist meistens kein Zustand von Dauer und oft auf Kosten anderer. Im Internet ist das allerdings eine leicht abgewandelte Geschichte, hier geht es mehr um die Freiheit der Anonymität. Die wird auch heftig verteidigt, ob Mann, Frau oder Kind. Anonymisierungswerkzeuge stehen auf den Downloadlisten der einschlägigen Portale sehr weit oben: Voyeurismus für das Volk, 24 Stunden am Tag, quasi aus einer abgedunkelten Kabine, namenlos. Das passt den Regierungen dieser Welt gar nicht, da unterscheidet sich kaum ein Land von China. Die allerdings hauen mit der großen Keule drauf. Bei uns wird erst mal nur laut nachgedacht, ob das Internet ein rechtsfreier Raum ist oder ob man, wie am Flughafen, einen Zollbeamten vor jede Webseite stellt, der einen nach dem Pass fragt. Bei solchen Äußerungen wird natürlich eine politische Großlawine losgetreten, alle sicherheitsrelevanten Themen rund um das Internet eignen sich hervorragend dafür und plötzlich werden alle zu Spezialisten. Die Anonymität lässt Menschen allerdings mutig werden und ein paar setzen sich sogar über „Regierungen“ (laut der Bundeszentrale für politische Bildung ist eine Diktatur eine Regierungsform) hinweg, um eine neue Ordnung zu schaffen. Die Aufstände in einigen arabischen Ländern, die teilweise über Twitter und Facebook organisiert wurden, belegen dies. Es gibt natürlich auch andere Dinge, die man anonym im Internet machen kann: z.B. seine Stimme bei einer Petition für die Hochzeit von Ernie und Bert hinterlassen. Mir sind die Augäpfel fast eingetrocknet, als ich das gesehen habe, weil ich sie nicht mehr zubekommen haben (Mund auch). Allerdings sind die Macher der Sesamstraße nicht schwulenfreundlich und Ernie und Bert bleiben einfach nur gute Freunde.

Die Bandbreite der Möglichkeiten ist groß: Lehrermobbing, organisierter Widerstand oder Unfug. Man kann sich leider nicht für einen Teil davon entscheiden und das andere abstellen. Alles oder nichts. Faites vos jeux…Rien ne va plus…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s