Kleine Monster – Monster GmbH

Letzten Freitag gab es ein Treffen der besonderen Art: Sophos kleine Monster haben sich mit unseren kleinen Monstern getroffen – Tag der offenen Tür. Neben einigen Attraktionen (Beim Karikaturisten bin ich – sehr zur Belustigung der Kollegen – nicht so gut weggekommen. Ich hab euch trotzdem gern.) gab es einen Knetwettbewerb. Es galt möglichst abschreckende Darstellungen von Computerviren zu formen, ein bisschen angelehnt an unsere neue Bilderwelt:

Die Ergebnisse waren mehr als ansehnlich,

so dass wir sie auch unter einer Glocke gefangen nehmen mussten (dieses heisst erschreckenderweise „Paris Hilton“):

Es gibt auch noch richtig gute Nachrichten: Unsere Polizei macht Online-Betrügern den Gar aus. Diesmal sind die Täter nicht spurlos in den Weiten des Internets verschwunden, sondern stehen vorm Stuttgarter Landgericht und müssen sich ihrer Machenschaften verantworten. Sie hatten mit Hilfe einesVirus Online-Transaktionen umgeleitet und sind dabei zu einem kleinen Vermögen gekommen. Solche Festnahmen müssen weiter publik gemacht werden, um zu zeigen: Nicht mit uns, sonst lassen wir unsere kleinen Monster frei!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s