twenty seven

Es gibt ein paar Zahlen mit mehr oder weniger sinnvoller Bedeutung: 42 – Antwort auf alle Fragen, 37 – Punkte von Bayern München (nicht schon wieder Herbstmeister), 18 – Punkte in Flensburg bis Mitfahrgelegenheit ein häufig benutztes Wort wird, 10 – kleine Negerlein, 5 – Tage bis Weihnachten (es ist überall „sale“, wie mein Nachwuchs bemerkte) und 27. Diese Zahl hat sich Google nicht selbst ausgesucht, ist aber die Anzahl der Apps, die bis dato vom Android Marketplace wieder entfernt wurden, nachdem man nachträglich erkannt hat, dass es Malware ist. Es ist so ähnlich, wie bei der Frage nach Schädlingen auf Mac OS: Viren gibt es kaum, dafür jede Menge Trojaner, eine reine Definitionsfrage. Schadcode auf Android benutzt mit einer sehr großen Häufigkeit SMS als Transportweg oder als Abzockmechanismus (Premium SMS) und tarnt sich z.B. als profaner Währungsrechner. SMS zu benutzen hat einen enormen Vorteil: Androiden sind meistens Telefone (auch wenn sie dafür kaum genutzt werden) und Internetverbindungen sind nicht immer verfügbar. Es ist so ähnlich wie die Geschichte eines verurteilten Bankräubers, der nach seiner Motivation gefragt wurde: „Ich gehe dahin, wo das Geld ist…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s