CeBIT Tag 5

Wer hätte heute Morgen gedacht, dass wir auf dere Messe am letzten Tag noch richtig ausgelastet sind. Nur ein Teil der Anfragen sind nach „übrig gebliebenen“ Marketingdevotionalien aka Poster, Pins, Sticker und ob wir am Ende der Messe noch unsere Computer benötigen…

Da ich die letzten Tage nur die Legobrücke fotografiert hatte, ist nun mal der Stand von der anderen Seite dran (ich habs extra verwackelt, wg. der Privatsphäre). Ich schwöre beim Schutzheiligen der IT (Conradus Zusus II.): Heute Abend bin ich froh wieder in Wiesbaden zu sein! Außerdem hat Hannover von mir einen monochromomen Eindruck hinterlassen bekommen, weil ich den Fotoservice auf dem Messeschnellweg benutzt habe. Macht’s bitte nicht so teuer. Bis bald.

Advertisements

2 Responses to CeBIT Tag 5

  1. W. Anheier says:

    In welcher Klippschule hast Du denn Deutsch gelernt „…hinterlassen bekommen…“?

    • Ich musste erstmal „Klippschule“ nachschlagen, war mir nicht bekannt. Wir benutzen in Hessen eher „Baumschule“ in diesem Kontext. Deutsch habe ich gar nicht gelernt, es hat sich mir aufgedrängt. Klugscheissen habe ich allerdings drauf (und terrorisiere damit meine Umwelt): „Hinterlassen bekommen“ ist im Sinne von „ererbt“, schau mal in den Duden oder hier http://www.duden.de/rechtschreibung/ererbt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s